Herzlich Willkommen!

Schön, dass Du den Weg auf die Website des TTF Schmetz Herzogenrath gefunden hast. Wir freuen uns sehr Dich hier begrüßen zu können. 

Hier findest du aktuelle Neuigkeiten, Informationen zur Geschichte des Vereins, sowie zum Spiel- und Trainingsbetrieb.

Warum Tischtennis?

180 km/h schnell, 170 Umdrehungen pro Sekunde und Kräfte bis zu einer Tonne. Bei diesen Werten denken wohl die wenigsten Leute an Tischtennis. Jedoch beschreiben sie die Geschwindigkeit, sowie die erreichbare Rotation eines Tischtennisballs. Tatsächlich wirken auf den 40mm großen und weniger als 3 Gramm schweren Ball, in einigen Situationen, Kräfte von bis zu einer Tonne! 

Einzigartige Fakten, welche zweifelsohne für ein Probetraining (bei uns) sprechen.

Zudem ist Tischtennis für Menschen aller Altersklassen und auch für Menschen mit Behinderung ein bestens geeigneter Sport. 

Warum zum TTF Schmetz H´rath?

Für uns von den T ischT ennis F reunden Schmetz Herzogenrath geht es beim Tischtennis neben dem individuellen Training besonders um Spaß und um Teamgeist. 
Auch wenn Tischtennis im 1 gegen 1 bzw. im 2 gegen 2 gespielt wird, gewinnt und verliert man am Ende als Mannschaft. 
Beim TTF Schmetz begeistern sich Menschen zwischen 10 und 85 Jahren für den selben Sport, mit dem Ziel ihr Wissen weiter zu vermitteln oder einfach schöne, gemütliche Abende zu verbringen. 

Wir freuen uns über jeden neuen Spieler / jede neue Spielerin, egal ob erfahren oder anfänger!

 

Unser Ursprung

1957 begann die TTF-Geschichte mit der Übernahme der Mannschaften vom Herzogenrather Eisenbahner Sportverein. 

Den größten Erfolg gab es in der Saison 1968/69 zu feiern. Sowohl  die erste Herren- als auch die erste Damenmannschaft stiegen in die Oberliga auf. Damit war der Verein als erster Tischtennisclub in Deutschland mit zwei Mannschaften in der zweithöchsten Liga vertreten. Zwei Jahre später verpassten die Herren nur um einen Punkt den Aufstieg in die damals noch einzige Bundesliga.